Bergisch Gladbach, 16. November 2017 – Die Hahn Gruppe hat für den institutionellen HAHN German Retail Fund II ein Fachmarktzentrum in Amberg, Bayern, erworben. Die akquirierte Handelsimmobilie weist ein Investitionsvolumen von rund 26 Mio. Euro auf und wurde durch einen lokalen Immobilienbestandshalter veräußert. Die Rechtsanwaltskanzlei Loschelder, Köln, war bei der Transaktion beratend tätig. Die Transaktion wurde durch die BLANK REAL ESTATE GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, begleitet. Der Übergang des im Rahmen eines Asset Deals erworbenen Objekts hat Anfang Oktober 2017 stattgefunden.

Das Fachmarktzentrum Amberg, Am Bergsteig 1, verfügt über eine Mietfläche von insgesamt rund 16.500 m². Kaufland und Media Markt sind die langfristigen Mieter der Handelsimmobilie, die im Jahr 1999 erbaut worden ist. Kaufland betreibt auf seiner Mietfläche einen Kaufland-Markt und hat zusätzlich Teilflächen an namhafte Fachmarktanbieter wie Takko, mister lady und Ernsting‘s Family vermietet. Das 58.800 m² große Areal bietet für seine Kunden und Besucher rund 800 ebenerdige PKW-Stellplätze.

Quelle: Hahn Gruppe (Pressemeldung vom 16.11.2017)