München, 14. November 2018 – Der von der XOLARIS Service KapitalverwaltungsAktiengesellschaft verwaltete Private Equity Fonds „GA Asset Fund“ hat im November seine Beteiligung an der Siltectra GmbH, Dresden, erfolgreich an die Infineon Technologies AG veräußert, was zu einem Kapitalrückfluss auf Fondsebene von rund 12,5 Millionen Euro führt. Dies entspricht einem Faktor von rund 7 auf das seit 2012 kumulierte Investment. Damit verzeichnet der Fonds unter der Federführung der XOLARIS Service KVAG bereits den zweiten erfolgreichen Exit.

Zum Zeitpunkt der Veräußerung hielt der GA Asset Fund insgesamt 11,32 Prozent der Gesellschaftsanteile, die aus einem Gesamtinvestment von rund 1,795 Millionen Euro seit 2012 resultierten. Dies führt zu einem Kapitalrückfluss auf Fondsebene von rund 12,5 Millionen Euro.

„Wir freuen uns mit der Infineon Technologies AG den unseres Erachtens richtigen Käufer für dieses tolle Unternehmen gefunden zu haben“, so Stefan Klaile, Vorstand Portfoliomanagement der XOLARIS Service KVAG. „Der Trade Sale der Siltectra GmbH beschert den Gesellschaftern und somit den Anlegern des GA Asset Fund ein wirklich außergewöhnlich tolles Ergebnis.“

Die Siltectra wurde als Start Up 2010 in Dresden gegründet und hat mit einem hochspezialisierten Team und einer einzigartigen Cold-Splitting-Technologie in den Folgejahren eine tolle Entwicklung genommen.

Für den GA Asset Fund ist dies nach dem Verkauf eines Aktienpaketes der B.R.A.I.N. AG im Frühjahr 2017 bereits die zweite erfolgreiche Transaktion unter der Federführung der XOLARIS Service KVAG.

Quelle: Xolaris Service Kapitalverwaltungs-Aktiengesellschaft, Pressemitteilung vom 14. November 2018