Bergisch Gladbach, 27. Januar 2020 (OPM): Die Hahn Gruppe hat ein SB-Warenhaus und benachbarte Immobilien in Langenfeld, Rheindorfer Straße, Nordrhein-Westfalen, erworben. Verkäufer der Immobilien sind deutsche private Eigentümergesellschaften. Die Rechtsanwaltkanzlei ROTTHEGE WASSERMANN war bei der Transaktion beratend tätig. BRAND BERGER unterstützte bei der technischen Prüfung. Der Objektübergang hat zum 31. Dezember 2019 stattgefunden.

Das im Jahr 1983 erbaute und zuletzt im Jahr 2011 modernisierte SB-Warenhaus verfügt über eine Mietfläche von 15.700 m². Langfristiger Ankermieter ist der Betreiber real, der einen Teil seiner Flächen an Konzessionäre untervermietet hat. Bei diesen, in der Mall angesiedelten Betrieben handelt es sich um eine Apotheke, eine Bäckerei und zahlreiche Anbieter aus der Gastronomie. Zu den weiteren Mietern des Objekts zählen mehrere Dienstleistungsunternehmen. Die Grundstücksfläche von rund 55.500 m² bietet Platz für ca. 870 PKW-Stellplätze.

Langjährig etablierter Standort in einer bevölkerungsreichen Region

Das Objekt befindet sich südlich der Langenfelder Innenstadt an der Rheindorfer Straße, die eine der Hauptverkehrsstraßen der Stadt ist. Der Standort profitiert von den Synergien des angrenzenden Einzelhandels und seiner guten Verkehrsanbindung. Das SB-Warenhaus verfügt über ein großes Einzugsgebiet und eine exzellente Wettbewerbsstellung. Hinsichtlich des umfassenden Warenangebotes und der hohen Kundenfrequenzen handelt es sich um den dominierenden Lebensmittel-Standort der Region.

Die Stadt Langenfeld zählt rund 60.000 Einwohner. Sie befindet sich im Südwesten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und weist ein überdurchschnittliches Kaufkraftniveau auf. Die gleichfalls überdurchschnittliche Einzelhandelszentralität unterstreicht die Bedeutung Langenfelds als Einkaufsort. Mit Zugang zu drei Bundesautobahnen und einem direkten S-Bahn-Anschluss an Köln und Düsseldorf ist die Stadt verkehrstechnisch optimal angebunden.

Auflage eines neuen Publikums-AIF geplant

Die Core-Immobilie SB-Warenhaus Langenfeld ist für die spätere Vermarktung als Immobilienfondsinvestment vorgesehen. Die Hahn Gruppe plant den öffentlichen Vertrieb eines neuen Publikums-AIFs zu Beginn des zweiten Quartals 2020.

Quelle: Hahn Gruppe