Hamburg, 22. Oktober 2020 – Der jährlich stattfindende Strategiekongress für Betreiber, Planer und Investoren der Pflegebranche, die Altenheim EXPO, wurde aufgrund der aktuellen Corona-Situation zum ersten Mal in digitalem Format umgesetzt. Rund 150 Teilnehmer verfolgten die Premiere am 20. Oktober 2020 online.

Bei der traditionellen Vergabe der Awards in den Kategorien „Investor des Jahres“ und „Betreiber des Jahres“ im Rahmen des Kongresses konnte sich die IMMAC group über die Auszeichnung „Investor des Jahres 2020“ freuen.
Die Jury bestehend aus dem Geschäftsleitungs-Team des Award-Partners TERRANUS, den Redaktionen „Altenheim“, „CAREkonkret“ sowie „CARE Invest“ hatte pro Kategorie drei Unternehmen nominiert. Zu den Nominierten der Kategorie „Investor des Jahres“ gehörten neben IMMAC die HAMBURG TEAM Investment Management GmbH und die AG Real Estate.

In ihrer Laudatio würdigte die Sprecherin der Jury, Frau Anja Sakwe Nakonji, CEO der TERRANUS GmbH, insbesondere die langjährige Markt-Expertise der IMMAC: „Alleine im 1. Halbjahr 2020 hat die IMMAC über 132 Mio. € in ihre Healthcare-Sparte investiert und in Deutschland zehn Seniorenimmobilien erworben. Zusätzlich wurden weitere Investitionen in Österreich und Irland getätigt. Ausschlaggebend für die Entscheidung der Jury war neben der Entwicklung des vergangenen Jahres auch das Konzept und das langjährige Engagement auf dem Markt der Seniorenimmobilien.

IMMAC investiert schon seit über 20 Jahren in die Asset-Klasse

„Seniorenimmobilien“. Sie ist damit einer der wenigen Investoren, die sich in diesem Spezialimmobiliensegment schon engagiert haben, bevor es zu einer richtigen Assetklasse wurde. Für ihr Engagement im Bereich der Seniorenimmobilien ehrt die Jury die IMMAC mit dem Preis für den Investor des Jahres.“

Der mit 5.000 € dotierte Award wird von der TERRANUS GmbH zur Verfügung gestellt.

Andreas Jantsch, Teamleiter Transaktionen Healthcare, wurde anlässlich der Verleihung live hinzugeschaltet und nahm die Auszeichnung für die IMMAC entgegen. „Wir danken dem Vincentz Fachverlag und der TERRANUS GmbH als Juroren für diese großartige Auszeichnung. Diesen Award sehen wir als Würdigung eines langjährigen und nachhaltigen Engagements der IMMAC in diesem speziellen Teilmarkt für Immobilien-Investments. Er bestätigt zugleich, dass die eingeschlagene Strategie der IMMAC in Bezug auf Produktdiversifizierung, Internationalisierung und konsequenten Fokus auf Nachhaltigkeit der eingegangenen Investments im Markt und insbesondere auch bei den Fachjuroren zunehmend anerkannt wird“, freut sich Andreas Jantsch.

Zum „Betreiber des Jahres“ wurde die Berliner RENAFAN-Gruppe gekürt. Die weiteren Nominierten in dieser Kategorie waren die Schönes Leben-Gruppe sowie die Agaplesion-Gruppe.

Quelle: IMMAC (PM vom 22.10.2020)